Diese Website ist der Versuch, einen außergewöhnlichen Künstler zu würdigen, der unbeirrbar seinen Weg gegangen ist.

Aus den Bildern seines Nachlasses, ungeordneten Fotos, Skizzen und Fragmenten sowie Reden und Zeitungsausschnitten wollen wir hier einen Eindruck von seinem Leben und Schaffen vermitteln. Seine engagierte Arbeit ist zu wichtig, um sie in Vergessenheit geraten zu lassen.

In nahezu obsessiver Weise hat er in seinen Werken vor allem die Erinnerung an eines der finstersten Kapitel in der Geschichte Deutschlands festgehalten.


Wir freuen uns über ergänzende Informationen und Kommentare.

Kontakt: renate.hartmann@linden-it.de
j.hans@jaffa1.de